H. B. Horlacher und H.-J. Lüdecke: Strömungsberechnung für Rohrsysteme.
Expert-Verlag, Ehningen bei Böblingen, ​3. neubearbeitete Auflage 2012, ISBN 978-3-8169-2858-4

Der Transport von Flüssigkeiten und Gasen – wie Wasser, Mineralöl, Erdgas und chemischen Produkten – ist nur mit Rohrleitungssystemen sicher, wirtschaftlich und umweltschonend. Diese Systeme werden heute mit Hilfe von Computer-Simulationsrechnungen ausgelegt, damit sie die ihnen zugewiesenen Aufgaben verlässlich erfüllen.


Im vorliegenden Buch werden die erforderlichen Grundgleichungen der stationären und instationären Rohrströmung abgeleitet, Simulationsmodelle vorgestellt, die wichtigsten Randbedingungen für praktisch einsetzbare Programme hergeleitet und zugehörige Beispiele aus der betrieblichen Praxis vorgestellt. Daneben werden weiterführende Probleme behandelt, z.B. die Berechnung dynamischer Auflagerkräfte infolge von Druckstößen oder die Kavitation oder die Druckstoßdämpfung in viskoelastischen Rohrleitungen. Das Buch enthält, auf verschiedene Kapitel verteilt, kleinere Computercodes zu Übungszwecken. In einem abschließenden Kapitel werden eine Reihe von realen Fallbeispielen vollständig, unter Angabe aller erforderlichen Eingabeparameter, mit dem Computerprogrammen der beiden Autoren durchgerechnet und die Resultate miteinander verglichen. Die vorgestellten Beispiele sind somit zur Überprüfung eigener Druckstoßprogramme geeignet.


Die beschriebene Theorie sowie die Praxisanwendungen sind generell auf einphasige Flüssigkeiten als Strömungsmedien – d.h. vorwiegend Wasser – bezogen. Es wird jedoch auch kurz auf transiente Vorgänge bei Zweiphasen- und Gasströmungen eingegangen.

© Horst-Joachim Lüdecke | Impressum